• Gartenreise - Station 1: Hermannshof Weinheim mit Präriegarten
    Deutschland,  Garden,  Gartenreisen

    Gartenreise – Sichtungsgarten Hermannshof

    Schon länger mal wollte ich so eine Reise machen und wie es der Zufall wollte, verband ich sie mit unserem Urlaub Anfang August. Auf dem Weg nach Groningen (Niederlande) machten wir eine kleine Pause im schönen Weinheim mit seinen Fachwerkhäusern. Der Garten liegt urgemütlich inmitten der Stadt. Drumherum gibt es immer wieder Parkbereiche und hier und da ein Tor in den Sichtungsgarten Hermannshof. Hier der Präriegarten, der dem aus Amerika nachempfunden wurde. Wie auf dem Schild zu lesen war sind Prärien, ähnlich wie die vorsommerblühenden Steppen Eurasiens, weitgehend baumfreie Graslandschaften. Ursprünglich besiedelten sie große Teile des zentralen Nordamerikas bis zum Fuße der Rocky Mountains. Je nach Wasserversorgung und Wuchshöhe unterscheidet…

  • Kugelförmiger Zierlauch
    Beetpläne,  Garden,  Gartentipps

    Feng Shui im Garten

    Äh, was? Feng Shui? Das können andere machen! Denkt man sich zuerst.. aber es schadet nicht, mal über den eigenen Gartenzaun zu schauen. Denn es tut vorallem eines: gut. Über das Thema wollte ich schon länger mal schreiben. Jetzt, wo noch nicht soviel los ist in den Beeten, ist es soweit. Alles, was rund ist, empfindet man als angenehm. Wasserplätschern entspannt, stimmige Strukturen und Farben führen zu einer Atmosphäre des Wohlbehagens. Möchtest du dich in deinem Garten wohlfühlen, dann greife zu Wind und Wasser, also Feng Shui. Soweit so gut.. Nur wie macht man das jetzt genau? Worauf sollte man achten? Das Ziel von Feng Shui ist Harmonie. Also eben…

  • Steinpyramiden im Garten
    Garden,  Gartentipps

    Buchtipp: Drei Zonen Garten

    Wie ihr wisst, ist mir die Natur sehr wichtig und mit ihr das Bestreben sie zu erhalten bzw wieder aufzubauen. Vor einiger Zeit wurde ich auf ein Buch aufmerksam, dass einen 3-Zonen-Garten beschreibt. Dieser soll die Natur in den Garten zurückbringen und durch Vorbild andere motivieren, das Gleiche zu tun, um Tiere und Pflanzen vor dem Aussterben zu retten. Der Autor hatte nach sieben Jahren Reisen das Bedürfnis der Natur etwas zurückzugeben und erstellte einen Garten mit drei Zonen: Die Pufferzone (Schutzzone), die Hot-Spot-Zone (Insektenreichtum) und die Ertragzone. Ein paar Ausschnitte aus dem Buch: „Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut“ Falls Sie einen…

  • England - Millennium Garden - gestaltet von Piet Oudolf
    England,  Garden,  Gartenreisen,  Travel

    England – Millennium Garden – Teil 3

    Und weiter gehts mit wundervollen Bildern eines tollen Gartens.. Es war so schön dort trotz des Regens, dass ich mir noch mehr Gärten und Parks anschaute, die Piet Oudolf entwarf. Welche das sind.. seid gespannt! Eure Tatjana <3 Hier geht es zu allen Berichten über das Thema Garten: KLICKund hier zu allen Berichten über die Englandreise: KLICK.

  • England - Millennium Garden - gestaltet von Piet Oudolf
    England,  Garden,  Gartenreisen,  Travel

    England – Millennium Garden – Teil 2

    Auf meiner Englandreise stattete ich dem Millennium Garden einen Besuch ab. Aus genau einem Grund: weil ihn der Gartendesigner Piet Oudolf entworfen hat. Er liegt im Pensthorpe Natural Park bei Fakenham (West-Norfolk) und ist eine Augenweide. Ich schaute mir später noch weitere Gärten und Parks an, welche den Spempel von Oudolf trugen, aber keiner gefiel mir so gut wie dieser. Als wir dort waren, regnete es Hunde und Katzen, also typisch englisches Wetter. Und genau das zauberte eine neblige Atmosphäre über die Beete. Passend zum Motto: Gibt dir das Leben eine Zitrone, mache Limonade daraus. Hier geht es zu allen weiteren Beiträgen über Gärten: KLICKund hier zu Teil 1 des…

  • Pensthorpe Natural Park in England - Millennium Garden designed by Piet Oudolf
    England,  Garden,  Gartenreisen,  Travel

    England – Millennium Garden

    Am nächsten Tag erwischte uns schließlich und endlich das typisch englische Regenwetter. Regen von morgens bis abends. Leicht, aber beständig. Aber das brachte uns nicht von unserem Plan ab zum Pensthorpe Natural Park in Fakenham zu fahren. Denn dort hatte einen Teil des Parks der, nein DER Gartendesigner Piet Oudolf designt. Mein Lieblingsgartendesigner, zu dem ich immer aufschauen werde. Und da ich noch nie einen Garten von ihm gesehen hatte, war es nun endlich soweit. Wir fuhren also die schönen und schmalen Strässchen von South Creake aus dorthin und verfuhren uns erstmal. Aber da die Engländer ein sehr nettes Völkchen sind, wurde uns schnell der richtige Weg gezeigt und dann…