Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Deutschland,  Travel

Wanderung Tegelberg – Schutzengelweg

Ihr sucht noch nach einer Wanderung beim Schloß Neuschwanstein nahe Füssen? Mit oder ohne Kinder, mit Seilbahn, falls man spontan statt zu laufen runterfahren möchte?

Letztens sind wir mit meinem Sohn (7) auf den Tegelberg gewandert und ich muß sagen, es ist eine angenehme Tour. Nicht zu steil, nicht zu steinig, aber trotzdem schön.

Startpunkt ist der Parkplatz bei der Tegelbergbahn:

Adresse:

Tegelbergstraße 33,
87645 Schwangau

Achtung: Im Moment ist am Wochenende ab 9.15 Uhr der Parkplatz fast voll. Ich empfehle um 8.45 Uhr anzukommen. Dann ist er noch halbleer und wenn man Bergbahntickets kaufen möchte, muß man zu der Zeit noch nicht anstehen (sie macht erst um 9 Uhr auf).
Meine Eltern kamen um 9.30 Uhr an und sind aufgrund von langem Schlangestehen, weil sie mit der Bahn fahren wollten, erst um 11.15 Uhr bei der Bergstation gewesen!

Wir kamen wiegesagt um 8.45 Uhr an und gingen gemütlich zum Wanderweg, welcher anfangs am Rautbach entlang geht sowie an der Rodelbahnstrecke.

Der Weg ist gut ausgeschildert Richtung Tegelbergbahn und man biegt bald Richtung Rohrkopfhütte ab.

Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen

An der Hütte kann man eine Pause einlegen oder gleich weitergehen. Es wird jetzt etwas steiler und man kann sich zwischen dem Schutzengelweg oder einem Wiesenhang entscheiden. Ersteres schlängelt sich den Berg hoch und ist etwas angenehmer zum laufen.

Bald erreicht man den Kessel vom Branderschrofen.

Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Kessel vom Branderschrofen
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen

Um 11.15 Uhr erreichen wir die Bergstation von der Tegelbergbahn, haben also mit Kind 2,5 Stunden gebraucht. Wobei ich sagen muß, dass mein Kind teilweise schneller unterwegs war wie ich. Ich hätte also auch ohne meinen Sohn 2,5 Stunden benötigt.

Strecke: 10,2 km (hin- und zurück)
Höhe: 880 Hm
Dauer: 2,5 Std. hoch – 1,5 Std. runter (selber Weg)

Oben gibt es zwei Restaurants:

Das Panoramarestaurant der Tegelbergbahn und das Tegelberghaus, welches früher das Jagdhaus der Königsfamilie war. Es ist aus Holz und schaut sehr gemütlich aus. Dieses bietet Gerichte mit Fleisch und Spätzle oder Schnitzel an. Leider waren alle Tische besetzt, als wir etwas später dorthin kamen (früher nachmittag).
Im Panoramarestaurant gibt es Imbissgerichte wie Currywurst, Chicken Nuggets, Weißwürstl, Salate oder Kaiserschmarrn, Apfelstrudel und Kuchen. Dafür findet man dort eher einen Platz zum sitzen.

Wanderungen von der Bergstation aus:

  • die Königsrunde (ca. 1 km, 1 Stunde)
  • Richtung Schloß Neuschwanstein herunter (sehr beliebt)
  • zum Latschenkopf / Schönleitschrofen
  • Ahornreitweg
  • zur Jägerhütte und Bleckenau
  • oder einfach den Weg zurück (Schutzengelweg)
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Panoramarestaurant Tegelbergbahn
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Königsrunde am Tegelberg
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Gipfel Branderschrofen
Wandern auf den Tegelberg mit Branderschrofen und Tegelberghaus - Tegelbergbahn in der Nähe vom Schloß Neuschwanstein bei Füssen
Aussicht von der Königsrunde

Da meine Family geschlossen mit der Bahn wieder runterfuhr und unten noch die Sommerrodelbahn ausprobierte (plus Biergarten und Spielplatz), entschied ich mich für den kürzesten Weg nach unten: den Schutzengelweg (der gleiche wie nach oben).

Und wurde mit tollen Ausblicken belohnt:

Schloß Neuschwanstein von der Wanderung vom Tegelberg ins Tal aus.
Blick auf Schloß Neuschwanstein vom Wanderweg aus.

Nach 1,15 Stunden war ich wieder unten und wir saßen noch etwas im Biergarten neben der Bergbahn.

Eure Tatjana <3

Werbung, da Namensnennung (selbst bezahlt).

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.