Bali,  Travel

Fledermaustempel Pura Goa Lawah

Unser Tagesrythmus bestand in Bali darin morgens in den Pool zu springen, anschließend gut und lange zu frühstücken um danach ans Meer zu gehen. Mittags wurden wir von unserer Fahrerin Gaby abgeholt und machten ein paar schöne Ausflüge wie zb zum Fledermaustempel Pura Goa Lawah.

Adresse:
Jl. Raya Goa Lawah, Pesinggahan, Kec. Dawan, Kabupaten Klungkung, Bali 80761, Indonesien
Oder du gibst „Pura Goa Lawah“ bei Google Maps ein.

Der Tempel befindet sich an der südöstlichen Küste von Bali. Wenn ihr im Süden startet und auf dem Weg nach Candi Dasa seid, kommt ihr direkt daran vorbei.

Warung

Aber vorher wollten wir noch etwas essen und fuhren zum Warung Pandan in Sanur. Warungs sind balinesische Restaurants welche recht günstig sind. Das Essen ist dort von Einheimischen zubereitet und sehr lecker. Die Einrichtung ist liebevoll aber nicht perfekt.

Laut Wikipedia ist ein Warung ein Verkaufsstand auf Rädern. Das ist auch möglich, aber es kann auch ein kleines Restaurant sein.

Warung Pandan in Bali / Sanur
Warung Pandan in Sanur / Bali
Nasi Campur - Balinesisches Gericht / Essen
Nasi Campur
Balinesisches Gericht im Warung

Es hat richtig gut geschmeckt und die Gastgeberin war sehr nett.

Das erste Gericht hieß Nasi Campur und wurde so beschrieben: Mixed indonesian delicious Cuisine and Rice, vegetable Chicken Curry Pepes, Tofu and Crackers.
Das untere sind Fleischspieße mit Reis und dürfte Sate Ayam heißen.

Wir fuhren bald weiter und so sah die Gegend aus:

Felder im Süden von Bali
Strasse nach Candi Dasa in Bali

Fledermaustempel

Am Fledermaustempel Pura Goa Lawah angekommen mußten wir uns erstmal Tücher umbinden, da man seine Beine bedecken soll wenn man einen Tempel auf Bali besucht. Ich fand die Tücher so schön, dass ich mich dazu entschloß morgen in einen Laden mit solchen zu gehen und mich einzudecken. Unsere heutigen hatte Gabi, unsere Fahrerin, dabei und lieh sie uns aus.

Sie blieb bei den Frauen, die davor saßen und unterhielt sich gut mit ihnen während wir uns mal wieder ganz viel Zeit ließen und uns alles anschauten.

Fledermaustempel in Bali
Fledermaustempel in Bali
Fledermaustempel in Bali

Der Tempel wurde direkt vor einer Fledermaushöhle gebaut und heißt deswegen Lawah (für Fledermaus) . Hier werden viele Zeremonien und Prozessionen abgehalten. Als wir reingingen erlebten wir eine mit. Ich wollte aber aus Höflichkeit nicht fotografieren, deswegen gibt es keine Bilder dazu.

In der Höhle leben angeblich auch Pythonschlangen, welche sich von den Fledermäusen ernähren. Es ist aber verboten die Höhle zu betreten, deswegen weiß man auch nicht wie groß sie ist. Viele sagen, dass sie kilometerlang ist und einen zweiten Ausgang hat.

Tiere in Tempeln sind heilig und deswegen tut ihnen niemand etwas zu leide. So legen alle Seite an Seite in Frieden. Eine schöne Sache.

Fledermaustempel in Bali
Fledermaustempel in Bali
Fledermaustempel in Bali
fledermaustempel bali

Eure Tatjana <3

Werbung, da Markennennung (selbst bezahlt, unbeauftragt).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.