Wandern in den Ammergauer Alpen - Ettaler Mandl Runde mit Laber
Deutschland,  Travel

Laber Gipfeltour und Ettaler Mandl-Runde – Ammergauer Alpen

Heute soll es soweit sein: meine erste Bergtour vom Tal aus. Ohne Seilbahn und einfach nur den Berg hoch und nach einer schönen Runde am Gipfel wieder runter. Dafür hatte ich mir die Ammergauer Alpen ausgesucht, da sie nur eine Autostunde von meinem Wohnort entfernt liegen. Und ich wollte als Wanderanfänger erstmal mit den Bergen anfangen, die ich schon mal mit der Bergbahn nach oben gefahren bin.

Da es gerade recht schwierig war mit dem Wetter im Juni (Regen, Regen, Regen) war die Wanderung eine sehr spontane Entscheidung. Ich wachte morgens um 6 Uhr auf, machte meinen PC an und das erste was ich sah, war die Webcam vom Berg Laber: ein wunderschöner und wolkenfreier Sonnenaufgang strahlte mir entgegen. Na, wenn das mal keine Einladung zu einer Bergtour ist! Noch schnell einen Blick auf die Wetterdaten: passt.

Also schnell alles gepackt, ab ins Auto und los ging es. Um 8 Uhr morgens kam ich an und der Parkplatz war leer. Wow, ich glaube, so etwas erlebe ich dieses Jahr nicht mehr.

Adresse Parkplatz:

Laber-Bergbahn
Ludwig-Lang-Straße 59
82487 Oberammergau

Parkgebühr: ja

Man parkt bei der Laber Bergbahn und das ist das praktische an der Tour: wenn man oben doch zu erschöpft ist, um zu Fuß wieder runterzuwandern, dann nimmt man einfach die Bahn.

Route:

Ich habe die Etaller Mandl – Runde gewählt: KLICK
Erst (ziemlich) steil den Laber nach oben, den Schartenkopf mitnehmen (toller Blick) und nach 3 Stunden kam ich bei der Laber Bergstation an.

Ettaler Mandl Runde mit Laber und Schartenkopf - Wandern in den Ammergauer Alpen
Schartenkopf
Ettaler Mandl Runde mit Laber und Schartenkopf - Wandern in den Ammergauer Alpen
Aussicht vom Schartenkopf auf die Ammergauer Alpen
Ettaler Mandl Runde mit Laber und Schartenkopf - Wandern in den Ammergauer Alpen
Ettaler Mandl Runde mit Laber und Schartenkopf - Wandern in den Ammergauer Alpen

Dort ein kleines Päusschen einlegen (hier gibt es ein Wirtshaus mit Aussenterasse). Leider zogen nun Wolken auf, so das es nix mit dem Panorama-Blick war. Aber im Winter waren wir schon mal mit der Bahn dort und dann ist es bei wolkenfreiem Wetter ein Traum: KLICK.

Und weiter Richtung Etaller Mandl. Den Gipfel habe ich mir gespart, da das Kraxelei bedeutet hätte (bin mehr der Panorama – Sammler als Gipfelsammler) und dann gehts runter zur Soila-Alm. Der Soilasee soll auch in der Nähe sein, den habe ich aber nicht gesehen.

Ettaler Mandl Runde mit Laber und Schartenkopf - Wandern in den Ammergauer Alpen
Neben dem Gipfel vom Ettaler Mandl.
Anfänger Touren Wandern Ammergauer Alpen
Ettaler Mandl Runde mit Laber und Schartenkopf - Wandern in den Ammergauer Alpen
Soila Alm

Bei der Soila Alm kann man nochmal einkehren, ich wollte aber ehrlich gesagt weiter. Ab dort gehts leider fast nur noch auf einem breiten Versorgungsweg weiter Richtung Tal.

Daten:
Hoch bis zur Bergstation: 3 Stunden
Runter ins Tal: 2,5 Stunden
Strecke: 12,7 km
Höhe: 800 Hm
Fazit: Nach oben ist der Weg recht steil, Kinder evlt. sichern.
Oben super Weitblick über die Alpen und das Tal.

Unten angekommen war ich als Anfänger fast an meine Grenzen angelangt.
Aber ich wußte nun welche Berge ich schaffen würde und welche noch nicht.

Bergbahn:

Im Winter sind wir mal mit der Bahn nach oben gefahren. Alle Infos dazu gibt es in diesem Beitrag: KLICK.

Fragen?

Ihr habt Fragen? Dann her damit. Schreibt sie in die Kommentare oder schickt mir eine E-Mail.

Eure Tatjana <3

Werbung, da Markennennung und Verlinkungen (selbst bezahlt).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.