Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen
Kuchen,  Recipes

Zwetschgenkuchen mit Streuseln

September ist Zwetschgenzeit! Und mein Vater hat einen Baum in seinem Garten, der wider Erwarten dieses Jahr viele trägt. Denn, wie man so hört, soll es dieses Jahr sonst recht mager ausfallen, da ja letztes Jahr das Obstjahr schlechthin war. Aber der Baum meines Vater sagt „Nö, ich will dieses Jahr nochmal..“.

Also haben wir einen Eimer voll geerntet und an Nachbarn und Freunde verteilt. Etwas habe ich für meinen Lieblingskuchen aufgehoben: den Zwetschenstreuselkuchen.

Er schmeckt superlecker, weil Mürbeteig (mein Lieblingsteig), geht einfach und schnell. Sahne kann man dazu servieren, muß man aber nicht, da er schon recht süß ist. Was wiederum perfekt ist, da die Zwetschgen ja ein kleines bischen sauer sind.

Also wiegesagt: er geht einfach, schnell und man benötigt nur die Grundzutaten wie Eier, Mehl, Butter,..

Hier gehts zum Rezept:

Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen
Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen
Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen
Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen
Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen

Rezept für Zwetschgenkuchen mit Streuseln:

Zutaten für 12 Stück / 26 cm – Backform:

230 g Butter
750 g Zwetschgen
500 g Mehl
150 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1 Prise Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei

etwas Fett für die Backform (Butter oder Öl)

Ofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Backform einfetten.

Zwetschgen waschen, halbieren und den Kern entfernen.

Die Butter erwärmen bis sie flüssig ist.

Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Backpulver und Salz) in einer Schüssel vermischen. Das Ei und die Butter hinzufügen und mit dem Knethaken der Rührmaschine verrühren. Anschließend mit den Händen weiter zu Streuseln kneten.

Jetzt kannst du zwei Drittel des Teiges in die Backform geben und fest drücken. Verteile die Zwetschgen darauf und verteile darauf die restlichen Streusel.

Für 40-50 Minuten in den Backofen schieben.

Fertig!

Was macht ihr am liebsten mit Zwetschgen?

Eure Tatjana <3

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.