Pfirsichkuchen mit Streuseln
Kuchen,  Recipes

Pfirsich-Streuselkuchen

Ihr seid auf der Suche nach einem Rezept für Ostern? Mit Obst, aber saisonal? Da würde ich im März/April auf Dosenobst zurückgreifen. Soviel Auswahl gibt es im Moment leider nicht. Der Kuchen ist recht einfach zuzubereiten und hält sich auch ein paar Tage.

Er schmeckt mir persönlich so gut, dass ich ihn immer wieder gerne zu Geburtstagsfeiern mache.

Wie ihr ja alle weltweit mitbekommen habt, ist die momentane Lage nicht so brickelnd. Aber blicken wir nach vorne und konzentrieren uns auf die schönen Dinge des Lebens. Gestern habe ich Osterdeko geholt und gelbe Tulpen, welche jetzt den Esstisch zieren. Man kann sich an so simplen Dingen erfreuen.

Und Zeit Kuchen zu backen haben wir jetzt auch! Die kommende Woche soll das Frühlingswetter weiterhin so gut bleiben. Geniessen wir die ersten warmen Sonnenstrahlen und hören den Vögeln beim zwitschern zu. Heute morgen habe ich ein Blaumeise beobachtet, die einen Halm im Schnabel hatte. Ist wohl gerade Nestbauzeit.

Pfirsich-Streusel-Kuchen
Pfirsichkuchen mit Streuseln
Pfirsichkuchen mit Streuseln

Rezept für Pfirsich-Streuselkuchen:

Zutaten für ein Backblech:

150 g Butter, zimmerwarm
150 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
6 Tropfen Zitronenaroma oder 2 TL Zitronensaft
4 Eier
250 g Mehl
3 TL Backpulver
2 große Dosen Pfirsiche

Für die Streusel:
150 g Mehl
75 g Zucker
115 g Butter, zimmerwarm

Für den Guß:
120 g Puderzucker
3,5 EL Zitronensaft

Die Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Butter und Zucker verrühren, Vanillezucker, Salz und Zitronenaroma hinzufügen und nach und nach die Eier unterrühren. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und langsam zum Teig geben.

Das Backblech mit Backpapier belegen oder einfetten und den Teig darauf verteilen.

Nun kannst du die Pfirsichhälften darauf verteilen und die Streusel machen:

Dazu nimmst du das Mehl, den Zucker und die Butter und verrührst alles. Zum Schluß knetest du mit der Hand die Streusel und verteilst sie auf dem Kuchen.

25 Minuten im Ofen backen und anschließend sofort den Guß (Puderzucker mit Zitronensaft verrühren) darauf verteilen. Abkühlen lassen.

Fertig!

Eure Tatjana <3

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.