Pfannkuchen mit wenig Zutaten, auch vegan
Herzhaftes,  Mehlspeisen,  Recipes,  Vegan

Pfannkuchen

Ihr sucht nach einem einfachen Rezept für Pfannkuchen mit möglichst wenig Zutaten? Dann habe ich das richtige für euch: dazu benötigt ihr nur Milch und Mehl. Statt Kuhmilch gerne auch Pflanzenmilch (für alle Veganer). Das wars. Mehr braucht man nicht dafür.

Ich finde es immer wieder interessant, was man angeblich alles dafür benötigt. Von Backpulver über Eier, alles unnötig. Für ganz normale Pfannkuchen zumindest. Die, die man rollen kann, ihr versteht was ich meine.

Normalerweise mische ich nach Gefühl. Aber für euch habe ich mal die Waage und den Messbecher genommen und abgemessen, was ich dafür verwende.

Hier gehts zum Rezept:

Pfannkuchen mit wenig Zutaten, auch vegan
Pfannkuchen mit wenig Zutaten, auch vegan

Rezept für Pfannkuchen:

Zutaten für 2 Personen:

200 g Mehl
400 ml Milch (oder Pflanzenmilch)

Vermische in einer Schüssel das Mehl mit der Milch und erhitze die Pfanne. Gebe etwas Öl hinein und etwas Teig. Von beiden Seiten braten bis der Teig fest ist.

Serviert werden können die Pfannkuchen mit deftigen Sachen genauso wie mit süßen (zb. Marmelade).

Lasst es euch schmecken!

Eure Tatjana <3

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.