Oreo Donuts backen - Rezept gibt es hier
Gebäck,  Recipes

Oreo Donuts

Ihr sucht noch was für das Silvesterbuffet? Etwas, was man gut vorbereiten kann um es dann nur noch auf die Party mitzunehmen?

Apropo Silvester, unsere Miniparty steigt, wie jedes Jahr, bei meiner Schwester und ihren 5 Katzen. Und ihren zwei WG-Mitbewohnern. Die ersten Jahre gab es Käsefondue und seit letztem Jahr Raclette. Also gibt es bei uns dieses Jahr zu Weihnachten Raclette und zu Silvester. Warum auch nicht, man kann ja seine Kreativität ausleben und jedes mal was anderes ins Pfännchen hauen.

Deswegen, muß ich gestehen, gibt es dann auch nur selten ein Dessert. Denn Raclette macht satt, sehr satt. Da wird höchstens noch drei Stunden später Eis aus dem Eisfach geholt für alle, die noch ein Quäntchen Platz haben.

Wie ist das bei euch? Muß ein Dessert sein an Weihnachten oder Silvester?

Oreo Donuts backen - Rezept gibt es hier
Oreo Donuts backen - Rezept gibt es hier
Oreo Donuts backen - Rezept gibt es hier

Rezept für Oreo Donuts:

Für 12 Donuts:
Silikonbackform für Donuts
etwas Öl für die Backform

320 g Mehl
1,5 TL Backpulver
1,5 TL Natron
0,5 TL Salz
30 g Backkakao
2 EL Milch
100 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 Eier
300 g Joghurt
2 EL Öl (je billiger, desto geschmacksneutraler)

Für das Topping:
30 g Frischkäse
180 g Puderzucker
etwas Milch
5 Oreokekse

Den Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Backform mit etwas Öl auspinseln.
Vermische in einer Schüssel das Mehl mit allen anderen trockenen Zutaten ausser dem Zucker. In einer zweiten Schüssel verrührst du alle feuchten Zutaten sowie den Zucker: Eier, Joghurt, Öl, Zucker und Vanillezucker.

Gib die Mehlmischung in die letztere Schüssel und vermenge alles bis ein schöner Teig entsteht.

Nun füllst du den Teig in die Donutbackform und schiebst ihn für 10 – 20 Minuten in den Ofen bis die Donuts leicht gebräunt sind.

Nehme sie aus dem Ofen und lasse sie abkühlen. Anschließend holst du sie aus der Backform lässt sie abkühlen.

Verrühre für das Topping den Frischkäse mit dem Puderzucker und gib soviel Milch dazu bis das Ganze cremig wird. Schneide die Oreokekse in grobe Stücke und verteile die Creme auf die Donuts. Dekoriere sie mit den Oreokeksstücken und stelle sie bis zum Verzehr in den Kühlschrank.

Eure Tatjana <3

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.