Fettfreier Obstkuchen ohne Fett
Kuchen,  Recipes

Obstkuchen

Sommerzeit ist Obstkuchenzeit! Denn wohin mit den geernteten Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Blaubeeren, Brombeeren oder Himbeeren? Man kann dafür natürlich auch Pfirsiche, Nektarinen, Bananen, Aprikosen oder sonstiges Obst nehmen. Zudem ist der Kuchen durch Zufall absolut fettfrei (ok, das Öl für die Backform mal weggerechnet). Fiel mir letztens auf, als ich den Kuchen mal wieder gemacht habe. Sehr praktisch, denn ich habe eigentlich fast nie Butter im Haus. Wenn ich dann aber mal spontan einen Kuchen backen will, will ich deswegen nicht extra nochmal einkaufen gehen. Zumal Butter in letzter Zeit immer teurer geworden ist.
Wie seht ihr das? Habt ihr immer genug Butter da?

Also ein schön leichter Kuchen für heiße Sommertage. Denn die letzten Tage waren wirklich heiß.. Was habt ihr in der Zeit unternommen? Ich war fast jeden Tag im Schwimmbad zur Abkühlung. Zum Glück habe ich eine Erdgeschosswohnung, in der man es auch noch gut aushält, wenn man einen Ventilator anmacht.

Ehrlich gesagt hat mich das Wetter fast ein bischen an Ägypten im Sommer erinnert. Nur dass man dort eine Klimaanlage im Hotel hat. Sollte man sich in Deutschland auch überlegen, wenn man keine Erdgeschosswohnung hat.
Wir waren ja letztens in Ägypten.. wie es uns ergangen ist, darüber gibt es auch bald einen Bericht 🙂

Ich schweife ab.. Hier gehts zum Rezept!

Obstkuchen oder Kirschkuchen ohne fett. Einfach und schnell.

Rezept für Obstkuchen:

Zutaten:

4 Eier
200 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver

Obst zum belegen
1 Pk. Tortenguß, klar
Zucker laut Packungsanleitung für Tortenguß
1 Pk. Sahnesteif

Öl für die Backform (ca. 26 cm Durchmesser)

Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren bis eine schaumige Masse entstanden ist. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zur Teigmasse geben. Vorsichtig mit einem Schneebesen unterhaben.

Die Kuchenform mit Öl einfetten und den Teig hineingeben.
Auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 10-15 Minuten backen bis der Boden goldbraun ist und bei einer Stäbchenprobe kein Teig hängen bleibt.

Den Boden abkühlen lassen und derweil das Obst waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Sahnefest auf den Kuchen streuen (damit er nicht so schnell durchweicht) und das Obst darauf verteilen.

Zuletzt bereitest du den Tortenguß nach Packungsanleitung zu und verteilst ihn auf dem Obstkuchen. Fest werden lassen.

Fertig!

Eure Tatjana <3

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.