Pinkes Brot aus Rote Beete
Brot,  Recipes

Pinkes Rote Beete Brot

Rote Beete hat von September bis November Saison. Und von Dezember bis März die gelagerte Ware.
Und da ich Wert auf saisonales Gemüse und Obst lege, passt das gerade wunderbar. Denn das pinke Rote Beete Brot wollte ich schon lange mal ausprobieren, alleine schon wegen der Farbe.

Also fix 4 Rote Rüben gekauft, den Rest hat man meist zuhause.
Viele sagen, dass die Hände vom schälen der Roten Beete rot werden und so bleiben. War bei mir jetzt nicht so. Aber wer auf Nummer Sicher gehen will, der zieht sich doch lieber vorher Einmal- oder Kochhandschuhe an.

Pinkes Brot aus Rote Beete
Pinkes Brot aus Rote Beete
Pinkes Brot aus Rote Beete

Rezept für Rote Beete Brot:

3 Knollen Rote Beete
220 ml Wasser, lauwarm
1 Pk Trockenhefe
1 TL Zucker
500 g Dinkelmehl
2 TL Olivenöl
2 TL Salz

Zuerst wäscht du die Rote Beete, schneidest sie in Stücke und zerkleinerst sie im Mixer zu Brei. Alternativ kannst du die Stücke auch kochen und dann mit einem Pürierstab pürieren.

Als nächstes weichst du die Trockenhefe in dem lauwarmen Wasser ein und gibst den Zucker dazu. Für 15 Minuten stehen lassen.

In einer Rührschüssel vermischt du nun das Dinkelmehl, den Rote Beete Brei, das Hefewassergemisch, das Olivenöl und das Salz und knetest es 5 Minuten lang.

Für mindestens eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (in der Sonne, auf der Heizung, unter der Bettdecke..).
Nochmal durchkneten und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

10 Minuten vor Ende heizt du den Ofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vor.
Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 30 Minuten im Ofen backen.
Wenn das Brot beim draufklopfen hohl klingt, ist es fertig.

Das Rezept habe ich übrigens auf dem bezaubernden Blog www.haseimglueck.de gefunden und die Wallnüsse schlicht und einfach vergessen 😉 Schaut mal rein!

Eure Tatjana <3

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.