Rezept für Apfelkuchen fettarm mit Birnen
Kuchen,  Recipes

Fettarmer Apfelkuchen mit Birnen

Apfelkuchen mit Birnen oder Birnenkuchen mit Äpfeln? Wie auch immer, es ist ein Kuchen mit Äpfeln und Birnen. Ich könnte ihn auch Birnen-Apfelkuchen nennen oder Apfel-Birnenkuchen. Fällt euch noch ein Name ein?

Er ist für mich etwas besonderes, weil er fettarm ist. Pro Stück hat er nur 150 kcal, ist also gleichzeitig recht kalorienarm (interessant für alle, die Kalorien zählen). Was aber das wichtigste ist: er schmeckt trotzdem gut. Ist schön saftig und einfach lecker.

Ich hatte ja versprochen neben der Donutreihe auch eine Reihe mit fett- oder zuckerreduzierten Kuchen zu machen. Da die Fastenzeit in zwei Wochen vorbei ist, stelle ich zwischen den ganzen Donuts ab und zu eines dieser Rezepte vor.

Natürlich passt der Kuchen auch wunderbar zu Ostern, keine Frage! Dann nimmt auch der auf die Figur achtende Teenager ein Stück, versprochen.

Da Äpfel und Birnen Lagerware sind, ist er auch saisonell noch gut dabei im Frühjahr.

Natürlich kann man ihn auch nur mit Birnen oder ausschließlich mit Äpfeln backen. Sicherlich schmeckt er auch mit komplett anderem Obst.

Rezept für Apfelkuchen fettarm mit Birnen
Rezept für Apfelkuchen fettarm mit Birnen
Rezept für Apfelkuchen fettarm mit Birnen

Rezept für fettarmen Apfel-Birnenkuchen

750 g Äpfel und/oder Birnen
3 Eier
75 g Zucker
2 EL Zitronensaft
150 g fettarmer Joghurt
2 EL Öl (zb Rapsöl)
175 g Mehl
2 TL Backpulver
etwas Puderzucker

Zuerst schälst du einen Apfel oder eine Birne und schneidest ihn/sie in Würfel. Die restlichen Äpfel und Birnen schälst du auch und schneidest sie in Achtel.

Heize den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vor.

In einer Schüssel verrührst du die Eier bis sie schaumig sind und gibst den Zucker und den Zitronensaft hinzu. Wieder etwas länger verrühren. Nun den Joghurt und das Öl kurz beimengen.

In einer zweiten Schüssel vermischt du das Mehl mit dem Backpulver und gibst die Mischung in die erste Rührschüssel. Kurz unterrühren und den gewürfelten Apfel unterheben.

Lege Backpapier auf den Boden der Backform und gib den Teig darauf. Nun kannst du die geachtelten Äpfel und Birnen einritzen und schön darauflegen.

Stelle die Kuchenform in das untere Drittel des Ofens und backe den Kuchen ca. 35 – 40 Minuten.

Vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker bestreuen.

Fertig!

Eure Tatjana <3

Hast du ein leckeres und fettarmes Rezept, welches du immer wieder gerne machst? Dann würde ich mich freuen, wenn du es mir in den Kommentaren oder per E-Mail verrätst.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.