• Gion District Kyoto
    Japan,  Travel

    Kyoto – Gion Viertel

    Nach einem guten Frühstück brechen wir wieder gegen ca. 11 Uhr vormittags auf um uns auf den Weg zu Kyoto`s Altstadt, dem Gion-Viertel zu machen. Dort ist das traditionelle Kyoto noch am sichtbarsten und manch ein Gebäude sehr alt. Zudem ist es eines der Geisha-Viertel der Stadt. Also laufen wir los zu unserer zweiten Bahnstation, denn heute fahren wir mit einer anderen Bahn. Wir stiegen in den nächstes ankommenden Zug ein und merkten bald, dass es der falsche ist. Wenigstens fährt er in die richtige Richtung. Also muß ich umdisponieren und schaue schnell in meine Mappe, in der ich alles gesammelt habe (Karten, Zugverbindungen, Adressen). Wir steigen an der Kiyomizu-Gojo…

  • 1000 rote Tore führen zum Gipfel
    Japan,  Travel

    Kyoto – Fushimi Inari Schrein

    Manchmal hat es schon seine Vorteile wenn man ein Morgenmensch ist. So wie heute. Ich bin um 7 Uhr ausgeschlafen und nutze die Gelegenheit, um gleich nach dem Aufstehen zu dem ältesten und bekanntesten Schrein zu gehen, der nur 5 Gehminuten entfernt liegt. Es ist sogar der am meisten besuchte aller Shinto-Schreine in ganz Japan laut Wikipedia. Berühmt sind seine vielen orangenen Toriis, welche eigentlich nur den Eingang eines Schreines symbolisieren. Beim Fushimi Inari Schrein sind es aber unzählige, welche sich alleenartig eine Treppe den Berg hinaufschlängeln bis zur Spitze wo sich das Allerheiligste befindet: ein Spiegel. Um 7.30 Uhr etwa komme ich dort an und es ist noch recht…

  • Kanal vor dem Ferienhaus in Kyoto am morgen
    Japan,  Travel

    Shinkansen & Roomtour Kyoto

    Tag 5 – Heute ziehen wir um: es geht von Tokio nach Kyoto! Mit dem Shinkansen. Mein Sohn freut sich schon wie Bolle, endlich mal mit dem schnellsten Zug Japans fahren! Also packen wir alles zusammen und sagen Ade zu unserem Ferienhaus in Tokio. Es war schön und alt und süß, auch wenn die (westlichen!) Betten bei jeder Bewegung wackelten. Mittagessen: Steh-Sushi-Restaurant Auf dem Weg zur der Station, wo unser Shinkansen stehen sollte (Shinagawa Station), bekamen wir Hunger. Diesmal war ich an der Reihe etwas auszusuchen und hielt Ausschau nach, natürlich, einem Sushi-Restaurant. An der Shinagawa Station hatten wir noch eine Stunde Zeit und ich fand im Bahnhof ein Steh-Restaurant:…

  • Teamlab Borderless - Digital Art Museum Tokyo
    Japan,  Travel

    Digital Art Museum in Tokyo

    Nachdem wir den Sensoji Tempel im Stadtteil Asakusa angeschaut hatten, mußten wir uns richtig beeilen, um noch rechtzeitig vor Schließung zum Digital Art Museum zu kommen. Mit der Bahn benötigt man ca. eine Stunde dorthin (Tokio ist ja die größte Stadt der Welt und nicht zu unterschätzen), aber wir hatten es gerade noch so geschafft. Auf der Fahrt dorthin genossen wir die Skyline von Tokio, denn das Museum liegt auf einer künstlich erbauten Insel: Odaiba. Um zu dieser zu gelangen, muß die Bahn über eine Brücke fahren, die über das Meer führt: die Rainbowbridge. Tickets: Die Tickets dazu habe ich bereits Monate davor online gebucht. Denn sie sind schnell ausverkaut.…

  • Cake Pops für eine Hochzeit: Krokant-Schoko Cake Pops und Apfel Cake Pops. Schnell und einfach gemacht und trotzdem lecker.
    Gebäck,  Recipes

    Schoko-Krokant Cake Pops

    Eigentlich hatte ich nicht vor in nächster Zeit Rezepte auf den Blog zu stellen. Nachdem aber meine Cake Pops, welche ich für eine Hochzeit gebacken hatte, dort so gut ankamen, und ich zuhause noch welche übrig hatte, gibt es nun doch ein Rezept dazu. Ich hatte die Ehre auf der Hochzeit Trauzeugin sein zu dürfen und gleichzeitig hatte mein Sohn Geburtstag. Also mußte ein einfaches und schnelles aber gutes Rezept her. Erst wollte ich den restlichen Teig von der Geburtstagstorte verwenden, aber der war blau.. das passt jetzt nicht so wirklich zu einer Feier im Herbst. Also kaufte ich kurzerhand einen Marmorkuchen im Supermarkt um die Ecke. Denn Cake Pops…

  • Tempel in Tokio - Sensoji Tempel in Asakusa
    Japan,  Travel

    Sensoji Tempel in Tokio

    Erst am vierten Tag unserer Japanreise besuchten wir den ersten Tempel. Wir waren 5 Tage in Tokio und hatten viel vor: zuviel um alles zu schaffen. Also pickten wir uns die besten Sachen heraus und das war unter anderem der Sensoji Tempel. Er ist der bekannteste Tempel der Stadt und ich finde auch ein sehr schöner. Am besten man besucht ihn abends wenn es noch hell ist, aber bald dunkel wird. Denn er ist tagsüber eine Augenweide, wird aber nachts großzügig beleuchtet. Wir hatten genau das vor, haben unseren Zeitplan dann aber doch umgeworfen, weil wir anschließend eine Bootsfahrt machen wollten. Denn der Stadtteil sowie die Bahnstation liegen am Fluß…

  • Wandern von Gipfel zu Gipfel: Vom Taubenstein zur Rotwand am Spitzingsee. Tagesausflug von München.
    Deutschland,  Travel

    Spitzingsee – Gipfelwanderung zur Rotwand

    Da wir in Bayrischzell auf einer Hochzeit eingeladen waren, haben wir uns recht spontan dazu entschlossen in der Gegend einen Kurzurlaub zu machen. So hatten wir den Samstag noch zur Verfügung und es war bestes Bergsteigerwetter: Sonne, blauer Himmel und angenehme Temperaturen von 18 – 20 Grad. Ich wollte rauf auf die Berge und wandern. Das Voralpenland mit dem Schliersee sowie dem Tegernsee lockte zwar auch, aber ich wollte nach oben! Also habe ich mal ein bischen recherchiert: welche Wanderrouten gibt es in der Gegend, am besten mit Seilbahn, damit man nur runtergehen muß und es für Kinder interessant bleibt. So bin ich auf den Spitzingsee und die Route Taubenstein…

  • Original Pumpkin Pie - Kürbiskuchen aus Amerika
    Kuchen,  Recipes

    Original Pumpkin Pie

    Schon länger wollte ich mal einen original Pumpkin Pie backen. Genauer gesagt seitdem ich die Serie „The Society“ angeschaut hatte.. Ich liebe diese Serie! Ich will ja keine Werbung machen, aber mir hat besonders gut gefallen, dass ein Mitschüler, der gehörlos war, sich trotzdem gut integrieren konnte und alle ganz normal damit umgegangen sind. Finde ich toll, wenn so etwas nebenbei thematisiert wird. Eigentlich ging es ja um etwas ganz anderes.. Aber ich will nicht zuviel verraten, schaut sie euch selber an. Als ich den Pumpkin Pie gemacht habe, habe ich festgestellt, dass meine Tarte-Backform viel zu niedrig war. So hat nur die Hälfte der Füllung Platz gehabt. Nehmt also…

  • Rezept für einen einfachen Streuselkuchen mit Zwetschgen
    Kuchen,  Recipes

    Zwetschgenkuchen mit Streuseln

    September ist Zwetschgenzeit! Und mein Vater hat einen Baum in seinem Garten, der wider Erwarten dieses Jahr viele trägt. Denn, wie man so hört, soll es dieses Jahr sonst recht mager ausfallen, da ja letztes Jahr das Obstjahr schlechthin war. Aber der Baum meines Vater sagt „Nö, ich will dieses Jahr nochmal..“. Also haben wir einen Eimer voll geerntet und an Nachbarn und Freunde verteilt. Etwas habe ich für meinen Lieblingskuchen aufgehoben: den Zwetschenstreuselkuchen. Er schmeckt superlecker, weil Mürbeteig (mein Lieblingsteig), geht einfach und schnell. Sahne kann man dazu servieren, muß man aber nicht, da er schon recht süß ist. Was wiederum perfekt ist, da die Zwetschgen ja ein kleines…

  • Street Food in Japan
    Japan,  Travel

    Japan Street Food in Tokio

    Lange habe ich überlegt mit welchen Worten ich diese Gasse umschreibe.. Sie liegt an der Shinjuku Station, einem Bahnhof, der von hohen, glitzernden Wolkenkratzern umgeben ist und bis tief in die Nacht herein von Pendlern bevölkert wird. Wie ein großer Ameisenhaufen geht Mann und Frau hier ständig ein und aus. Sogar als wir abend um 21 Uhr von unserer Fuji-Tour mit dem Zug hier ankamen, fuhren viele Arbeiter und Karierremenschen heim oder kamen gerade an. Für gewöhnlich schaut das dann so aus: Wir wollten aber zu einer ganz bestimmten kleinen Gasse. Wie sollten wir diese nur finden in dem Gewimmel und dem riesengroßen Bahnhof. Ich schätze, er ist so groß…